Die Codes in Verbindung
mit einem Privatkredit

zek code

Kreditantrag abgelehnt

Ihr Kreditantrag wurde abgelehnt? Der Code 99 wird bei der ZEK mit dem Ablehnungsgrund gespeichert aber das hat für Sie keine weiteren Konsequenzen, da Sie einen neuen Antrag stellen können. Sie haben bereits mehrere Absagen erhalten? Desto mehr Absagen Sie erhalten, desto weniger sind die Banken bereit, Ihnen einen Kredit zu gewähren.

Die Codes 99 bleiben circa 12 Monate gespeichert.


Codes ohne negative Auswirkungen
Code 01 und 02: Sie haben einen Kredit und erfüllen Ihre Verpflichtungen.

Code mit mittleren Auswirkungen
Code 00: Sie beginnen, von Ihren Rückzahlungsverpflichtungen abzuweichen.

Codes mit schweren Auswirkungen
Code 03: Ihr Kredit oder Leasing weist Zahlungsprobleme in Form von verspäteten monatlichen Zahlungen auf. Er bleibt 5 Jahre gespeichert.

Codes mit schweren Auswirkungen
Code 04: Sie haben relativ große Probleme Ihren Kredit oder Ihr Leasing zurückzuzahlen, Sie können Ihre monatliche Rate nicht mehr tragen und haben eine Reduzierung dieses Betrags beantragt. Dieser Code bleibt 5 Jahre gespeichert.

Codes mit schweren Auswirkungen
Code 05: Die Finanzierung Ihres Kredits oder Leasings hat einen teilweisen oder kompletten Verlust erlitten, das heißt, dass die Bank Geld verloren hat, da Sie nicht mehr bezahlt haben. Er bleibt 5 Jahre gespeichert.

Codes mit schweren Auswirkungen
Code 09: Dies ist eine Ablehnung aufgrund von Betrug Versuchs wie Fälschung der Dokumente und/oder falscher Angaben um einen Kredit zu erhalten.

Die Codes in Verbindung mit Kreditkarten
Code 21: Dieser Code betrifft Kreditkarten und bedeutet, dass Sie eine Vereinbarung haben, den geschuldeten Betrag zurückzuzahlen.
Code 22: Ihre Karte ist blockiert, weil Sie das gewährte Limit überschritten oder den geschuldeten Betrag nicht gezahlt haben.
Code 23: Hier handelt es sich um einen teilweisen oder kompletten Verlust für die Bank für eine Kreditkarte.


Aufbewahrungsfristen

Alle in der ZEK-Datenbank gespeicherten Daten unterliegen einer reglementarischen Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der jeweils anwendbaren Frist werden die betreffenden Daten automatisch am darauffolgenden Wochenende aus der Datenbank gelöscht.

Es gelten folgende Aufbewahrungsfristen für Kreditgesuche und Verträge:

INFORMATIONSTYP

Offenes Kreditgesuch
Abgelehntes Kreditgesuch
Abgelehntes Kreditgesuch

Abgemeldeter Vertrag¹
Abgemeldeter Vertrag¹
Abgemeldeter Vertrag¹

ABLEHNUNGSGRUND/ BONITÄTSCODE

-
Verzicht auf Auszahlung
alle übrigen Codes

Teil-/Totalverlust
Rechtliche Unklarheiten
alle übrigen Codes

DAUER

bis „Gültig bis“-Datum
6 Monate ab Ablehnungsdatum
2 Jahre ab Ablehnungsdatum

5 Jahre ab Bonitätsdatum
5 Jahre ab Bonitätsdatum
3 Jahre ab Bonitätsdatum

¹ Verträge sind: Bardarlehen, Festkredite, Miete/ Leasing, Teilzahlungskredit, Kontokorrentkredit, Solidarschuldnervertrag

Es gelten folgende Aufbewahrungsfristen für Saldomeldungen:

INFORMATIONSTYP

Überziehungskredit (Saldomeldung)
Kartenengagement (Saldomeldung)

ABLEHNUNGSGRUND/ BONITÄTSCODE

-
-

DAUER

2 Monate ab Saldostichtag
2 Monate ab Saldostichtag

Hinweis: Hat ein Kunde mehrere Verträge mit guter Bonität, so wird nur der zuletzt abgemeldete Vertrag aufbewahrt.


Es gelten folgende Aufbewahrungsfristen für Kartenmeldungen:

Ereignis

Gesperrt: Bankkarte
Gesperrt: Karte
Gesperrt: laufende Inkassomassnahmen
Gesperrt: Teil-/Totalverlust
Gesperrt: Schuldensanierung
Gesperrt. Aufenthaltsort unbekannt
Gesperrt: Missbrauch durch Kartenhalter
Gesperrt: Andere Gründe
Abgelehnter Kartenantrag
Vertragspartnerprobleme

ab Datum Negativereignis

1 Jahr
5 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
5 Jahre
10 Jahre
10 Jahre
5 Jahre
3 Jahre
5 Jahre

ab Datum Aufhebung

6 Monate
2 Jahre
3 Jahre
3 Jahre
3 Jahre
6 Monate
3 Jahre
6 Monate
6 Monate
2 Jahre

Hinweis: Karteninformationen werden gelöscht, wenn die erste der beiden Aufbewahrungsfristen abgelaufen ist.


Es gelten folgende Aufbewahrungsfristen für Amtsinformationen:

Informationstyp

Konkurs von natürlichen Personen
Konkurs von juristischen Personen
Nachlassverfahren
Nachlassstundungsgesuch
Bevormundung
Verbeiständung

Dauer

10 Jahre²
2 Jahre²
5 Jahre
3 Monate
30 Jahre
30 Jahre

² oder bis zum Datum des Nachweises der Löschung sämtlicher Verlustscheine.

Hinweis: Amtsinformationen werden bis zur Publizierung ihrer Aufhebung aufbewahrt oder maximal für obige Dauer.